Der Memminger Westen feiert

26. September 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Am 30. September wird im Memminger Westen gefeiert: Das Stadtteilfest bietet von 11 bis 18 Uhr in der Machnigstraße ein buntes Programm mit Vorführungen der Singklassen der Theodor-Heuss-Grundschule, Modern Dance, vietnamesische Tänze, internationale Lieder, afrikanische Trommelklänge, Breakdance, Zumba zum Mitmachen, einem Flohmarkt und vielem mehr.

Kulinarisch versorgt durch internationale Küche, sowie Kaffee und Kuchen können sich die Besucher bei unterhaltsamem Programm in entspannter Atmosphäre kennenlernen und austauschen, Kontakte knüpfen, Vorurteile abbauen und ein freudvolles Miteinander genießen.

Oberbürgermeister Manfred Schilder besucht das Stadtteilfest und spricht ein Grußwort.

Durch das Programm führen Sie Dunja Schütterle, Wolfgang Decker und Josef Müller.

Programm

11.00 Uhr Beginn des Festes:

– Eröffnung des Festes durch Schüler der Singklassen der Theodor-Heuss-Grundschule
– Begrüßung durch den Verein „Bürger für Bürger – Lebendiger Westen“

11.30 Uhr Modern Dance mit Frau Reiswig

12.00 Uhr Falun Dafa: Übungen und Informationen

13.00 Uhr Vietnamesischer Kulturverein: Verschiedene Tänze

14.00 Uhr Silkroad Chor: Internationale Lieder

15.00 Uhr Abayomi- afrikanische Trommelgruppe

Siegerehrung Torwandschießen/ Basketball

16.00 Uhr Nezadubka: Russische Lieder

17.00 Uhr Zumba zum Mitmachen mit Anton Betzler

17.30 Uhr Breakdance mit Underdogs Movement

18.00 Uhr Ende der Veranstaltung und Verabschiedung

Ab 10.00 Uhr Flohmarkt

Ab 11.00 Uhr Live-Musik mit Enes und Doris.

Internationale Küche, Kaffee und Kuchen.
Kinderspielangebote, Kinderschminken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.