Städteplanung – Anregungen, Erfahrungen und Kritik sind gefragt

27. Oktober 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Die Arbeit am integrierten Stadtentwicklungskonzept für Memmingen geht kontinuierlich weiter. Nach einer ersten Bürgerbeteiligung im Juli 2017 sind die Bürgerinnen und Bürger nun wieder gefragt, ihre Anregungen, Erfahrungen und Kritik einzubringen. Dazu findet am Freitag, 24. November 2017, von 17 bis 20 Uhr im kleinen Saal der Stadthalle eine öffentliche Bürgerbeteiligung statt.

Es sollen die zukünftigen Handlungsfelder und daraus abgeleitete Maßnahmen für die nächsten Jahre definiert werden. Mit dem Stadtrat wurden bereits Vorschläge für den Perspektivzeitraum 2030 erarbeitet, die zur Bürgerbeteiligung präsentiert und diskutiert werden sollen.

Oberbürgermeister Manfred Schilder lädt die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung und Mitsprache ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.