Einer der schönsten Weihnachtsmärkte im Unterallgäu

16. Dezember 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

„Die Buxheimer Dorfweihnacht ist einer der schönsten Weihnahtsmärkte im Unterallgäu“, freute sich Buxheims neuer Bürgermeister Wolfgang Schmidt bei seinen Eröffnungsworten zur Buxheimer Dorfweihnacht, die gestern Abend zusammen mit dem (Buxheimer) Weihnachtsengel höchstpersönlich, begleitet von zahlreichen kleinen Engelchen, feierlich eröffnet wurde. Heute Abend wartet neben vielen anderen schönen Momenten auch ein Feuerwerk auf die Besucher.

Ein Blick über die malerische Kulisse gibt Buxheims neuem Bürgermeister Recht: Im malerischen Brunogarten, umrahmt von genieschten und beleuchteten Klostermauern, leuchten Fackeln, Kerzen und zahlreiche Feuerstellen, Kunsthandwerk lockt in die kleinen Gassen, die Namen tragen wie „Michlgasse“ und es duftet nach Glühwein und Schupfnudeln.

Zum 13. Mal nun öffnete die Buxheimer Dorfweihnacht gestern Abend seine Pforten und für die liebevolle Dekoration, die einladenden Stände mit überwiegend handwerklich gefertigten Produkten, sowie die vielen kleinen Sitzgruppen um Feuerstellen und Anordnungen von Stehtischen aus Holz kann man dem Narrenverein „Bollohe Michl“ nur gratulieren.

Hobbykünstler bieten in den kleinen Gassen, die an eine Zwergenstadt erinnern, eine bunte Mischung an schönem und nützlichem Kunsthandwerk mit Gebasteltem, Stoffarbeiten, Naturseifen, Näharbeiten, Filz, Holzarbeiten, Lederwaren, Ton- und Floristikarbeiten und vielem mehr.

Heute, Samstagabend wartet übrigens zudem ein Feuerwerk auf die Besucher und auch am Sonntag gibt es noch Gelegenheit, gemütlich über den einladenden Weihnachtsmarkt der Buxheimer Dorfweihnacht zu schlendern, das ein oder andere Geschenk zu ergattern, an den Buden etwas zu schlemmen oder in geselliger Runde mit einem wärmenden Getränk die Vorweihnachtszeit zu genießen.

Das weitere Programm

Samstag, 16.12.2017
Weihnachtsmarkt 14.00 bis 21.00 Uhr
Weihnachtsprogramm:
15.00 Uhr Kinderbasteln im beheizten Zelt
16.00 Uhr Weihnachtliche Klänge gesungen von Stephanie Gröger-Fendt aus Altenstadt und Amigo Toni mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Weihnnachtsliedern sowie bekannten Balladen.
19.30 Uhr Weihnachtsfeuerwerk – ein pyrotechnisches Meisterwerk über dem Himmel Buxheims

Sonntag, 17.12.2017
Weihnachtsmarkt 12.00 bis 20.00 Uhr
Weihnachtsprogramm:
14.00 Uhr Kinderbasteln im beheizten Zelt
15.00 Uhr Weihnachtliche Klänge mit den Illertaler Alphornbläsern
18.00 Uhr Wunschzettelübergabe beim Weihnachtsengel. Jedes Kind bekommt ein kleines Geschenk überreicht.
Krönender Abschluss: Aufgeregt und voller Vorfreude warten die kleinen und großen´Gäste am Sonntag auf den Weihnachtsengel.

Fotos:
Der (Buxheimer) Weihnachtsengel höchstpersönlich eröffnete zusammen mit Bürgermeister Wolgang Schnmidt gester Abend die Buxheimer Dorfweihnacht.

Fotos aus eigener Quelle (Christine Hassler).

Ein kleines Album von der Eröffnung am gestrigen Freitag auf unserer Facebookseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.