Einfach online – Praxis-Tipps für kleine Einzelhändler in Bayern

30. Dezember 2017 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Mit der aktuellen Broschüre „Einfach Online – Praxis-Tipps für kleine Einzelhändler in Bayern“ unterstützt das Bayerische Wirtschaftsministerium den stationären Einzelhandel beim Aufbau eines digitalen Geschäftsmodells. Auch wenn es drei von vier Kunden wichtig ist, auch in Zukunft im stationären Handel einkaufen zu können, informieren sich rund 70 Prozent der Kunden auch bei lokalen Angeboten im Internet, informiert die IHK Schwaben.

Die IHK Schwaben informiert: Schon heute informieren sich rund 70 Prozent der Kunden auch bei lokalen Angeboten im Internet, rund 77 Prozent nutzen das Smartphone als Informationsquelle auch vor einem Ladenbesuch.

Allerdings zeigen die Untersuchungen auch, dass nur 17 Prozent den stationären Handel überhaupt nicht in Betracht ziehen: Drei von vier Kunden ist es wichtig, auch in Zukunft im stationären Handel einkaufen zu können.

Fazit: Der Laden um die Ecke ist weiterhin gefragt, muss aber – will er künftig erfolgreich sein – online vertreten sein. Mit dem nun vorliegenden Leitfaden soll dem stationären Einzelhandel in Bayern ein Wegweiser an die Hand gegeben werden, wie er Schritt für Schritt und mit einfachen Maßnahmen sein stationäres Geschäft digitalisieren kann.

Die Broschüre des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr „Einfach online – Praxis-Tipps für kleine Einzelhändler in Bayern“ ist über folgenden Link kostenfrei als PDF erhältlich: www.stmwi.bayern.de/…

Die IHK Schwaben bietet neuen, dualen Ausbildungsberuf an: Kaufmann im E-commerce

Die IHK Schwaben startet zum 01.08.2018 mit dem neuen dualen Ausbildungsberuf „Kaufmann im E-commerce“.

Die Vertriebswege im Handel verändern sich – E-Commerce ist mittlerweile ein etablierter Vertriebsweg. Allein im Handel sind mindestens ein Drittel der Unternehmen inzwischen nicht nur im stationären Handel, sondern auch im Online-Handel tätig.

Die Expansion des E-Commerce erfordert eine passgenaue und bedarfsorientierte Weiterentwicklung der Ausbildungsberufe. Es entstehen neue Tätigkeitsfelder, wertschöpfungsüberschreitende Prozesse und Geschäftsmodell mit eigenen Arbeitsweisen und Vorgängen.

So wird der 3-jährige Ausbildungsberuf „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“, ab dem Ausbildungsjahr 2018/2019 starten und überwiegend im Handel angeboten werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.schwaben.ihk.de/…

Ansprechpartner:

Heinz Müller
Tel.: 08331 8361-19
Heinz.Mueller@schwaben.ihk.de

Fotos:
Fotoquelle: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.