10 Jahre Amun-Quartett – Benefizkonzert

4. Januar 2018 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Am Samstag, den 6. Januar 2018, veranstaltet der Rotary-Club Memmingen-Allgäuer Tor zum Dreikönigstag ein Benefizkonzert zu Gunsten der regionalen Jugendförderung. Das Amun-Quartett feiert mit diesem Auftritt gleichzeitig sein 10-jähriges Bestehen und verzichtet dabei auf jegliche Gage zu Gunsten des Förderungszweckes. Das Konzert findet im Kreuzherrnsaal Memmingen statt und beginnt um 17 Uhr.

Zu hören sein werden beim Konzert das Streichquartett in d-moll (op. 76 Nr. 2 „Quintenquartett“) von Joseph Haydn, das 1. Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch und das berühmte Streichquartett in d-moll mit dem Beinamen „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert.

Den Instrumentalisten des Amun-Quartetts Jürgen Brennich, Iris Brennich, Stefan Kellermann und Brigitte Mang ist es ein großes Anliegen, auch und gerade junges Publikum an Kammermusik heranzuführen.
Ihre musikalischen Erfahrungen und Interpretationsansätze vermitteln sie im Rahmen der Kammermusikförderung für besonders begabte Instrumentalisten des Freistaats Bayern und geben Kurse an der Musikakademie Marktoberdorf.

Karten für das Konzert können bei aha Schwaderer und Cornelius Gesunde Schuhe in Memmingen erworben werden.

Foto:
Das Amun Quartett: Jürgen Brennich, Iris Brennich, Stefan Kellermann und Brigitte Mang.
Bildquelle: Tobias Eggensberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.