Fotografieren und Seife herstellen im Bauernhofmuseum: Noch freie Kursplätze

10. April 2018 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Das Schwäbische Bauernhofmuseum Illerbeuren bietet für seine Besucher zahlreiche Kurse an. Zwei Kurse am Samstag, den 14. und 21. April verfügen noch über freie Plätze. Interessierte können die Kunst des Fotografierens erlernen oder sich mit der Herstellung von Seife befassen.

FotoLust neu entdecken mit Wilfried Herold

Die teure Spiegelreflexkamera verstaubt im Schrank? Warum nicht einen Fotokurs besuchen und im historischen Ambiente des Bauernhofmuseums lernen, worauf es beim Fotografieren ankommt? Fotograf Wilfried Herold, dessen Foto-Ausstellung „Leben in den Bergen. Alpen – Himalaya“ derzeit im Bauernhofmuseum zu sehen ist, vermittelt die Freude am Fotografieren und gibt wertvolle Tipps zu Motivauswahl und Umsetzung.
Der Workshop findet am Samstag, den 14. April statt.
Treffpunkt ist 10 Uhr an der Museumskasse.
Der Preis (ohne Eintritt) beträgt 40,00 EUR, die Dauer 5 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte bringen Sie eine eigene Fotoausrüstung mit!

Seife herstellen

Schon im Altertum stellten die Menschen Seife her. Heute findet die Herstellung im industriellen Maßstab statt, die Prozesse wie auch die Inhaltsstoffe sind den meisten Menschen unbekannt. Dabei ist die Herstellung eigener Seife gar nicht so schwer. Im Kurs lernen die Teilnehmer, welche Rohstoffe und Methoden es gibt, um diese dann im Anschluss auszuprobieren. Jeder Teilnehmer kann mehrere Seifen herstellen und natürlich mit nach Hause nehmen.
Der Kurs kann am Samstag, den 21. April besucht werden, Treffpunkt ist 10 Uhr an der Museumskasse.
Der Preis (ohne Eintritt) beträgt 45,00 EUR, die Dauer 3 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte bringen Sie Schutzkleidung sowie eigene Behälter für die fertigen Seifen mit. (Achtung: die Behälter können hinterher nicht mehr für Lebensmittel verwendet werden.)

Weitere Infos unter www.bauernhofmuseum.de.

Anmeldungen können per Mail an info@bauernhofmuseum.de, oder telefonisch unter Tel. 08394 1455 getätigt werden.

Fotos: © Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.