Tolle Aussicht für die Air Race Piloten Matthias Dolderer und Martin Šonka

10. April 2018 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Der Red Bull Air Race-Pilot und Weltmeister von 2016, Matthias Dolderer aus Tannheim nahm während ihrer finalen Testflüge für das Red Bull Air Race Debüt in Frankreich später im April, den Titelaspiranten Martin Šonka (Tschechische Republik) mit auf einen Flug über zwei Sehenswürdigkeiten seines Landes: das Schloss Neuschwanstein und die Zugspitze.

Erbaut im 19. Jahrhundert auf einem Felsen wirkt das Schloss Neuschwanstein fast märchenhaft im Vergleich zur mächtigen Zugspitze, die mit ihren 2.962 Metern den höchsten Punkt Deutschlands markiert.

Exakt das Gegenteil erwartet die 14 weltbesten Piloten, wenn das glamouröse Cannes an der französischen Riviera vom 20. bis 22. April den roten Teppich ausrollt und die Piloten ihre Rennflugzeuge direkt über dem Meer mit Geschwindigkeiten von bis zu 370 km/h durch einen Track mit 25 Meter hohen Pylonen manövrieren.

„Es ist immer wieder eine Ehre, meinen Freunden magische Plätze meines Heimatlandes zu zeigen. Das Schloss Neuschwanstein ist ein historisch einzigartiges Gebäude. Und die beste Möglichkeit, es in seiner Gänze zu bewundern, ist von oben. Hinzu kommt die Zugspitze mit den vielen anderen deutschen und österreichischen Bergen im Hintergrund als eindrucksvolle Kulisse. Ich bin mir sicher, dass Martin den Flug und den Ausblick genossen hat“, erklärt Dolderer, an dessen Flugzeug seit dem Auftakt der WM-Saison im Februar zahlreiche aerodynamische Veränderungen vorgenommen wurden.

„Nach den zwei Monaten, die ich nicht im Flugzeug sitzen konnte, war es eine gute Möglichkeit, das Gefühl zurückzubekommen. Der Wettbewerb ist in dieser Saison so eng wie selten zuvor. Alle Piloten haben das Zeug zu gewinnen – es wird eine sehr interessante Saison!“

Tickets für die dreitätige Air-Race-Action in Cannes, Frankreich (20. bis 22. April 2018) sind erhältlich. Aktuelle Neuigkeiten und Informationen, unter anderem zu den Tickets gibt es unter www.redbullairrace.com.

Über das Red Bull Air Race

Gegründet 2003 blickt die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft bereits auf mehr als 80 Rennen zurück.

In der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft treffen die weltbesten Piloten in einem Motorsportwettkampf der Extraklasse aufeinander, in der Geschwindigkeit, Präzision und Geschick über Sieg und Niederlage entscheiden.

Die Piloten navigieren ihre äußerst leichten und extrem manövrierfähigen Rennflugzeuge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 370 km/h und Fliehkräften von bis zu 10G nur wenige Meter über dem Boden durch einen Parcours, der aus 25 m hohen

Red Bull Air Race Kalender 2018

2./3. Februar:       Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

21./22. April:       Cannes, Frankreich

26./27. Mai:          Europa, Location TBA

23./24. Juni:          Budapest, Ungarn

4./5. August:         Asien, Location TBA

25./26. August:     Kazan, Russland

6./7. Oktober:       Indianapolis, USA

November:            Asien, Location TBA

Fotos:
Copyright © Matthias Dolderer Racing Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.