Etwas verloren?

11. Mai 2018 von Christine Hassler - Keine Kommentare

Schon einmal hat einer unserer Leser etwas wiedergefunden durch unseren Aufruf. Vielleicht klappt es auch diesmal: In den Monaten März und April 2018 wurden wieder eine Menge Fundgegenstände im Fundamt der Stadt Memmingen, Ratzengraben 4a, abgegeben:

In den Monaten März und April 2018 abgegeben:

2x Bargeld,
6 Brillen,
7 Handys/Smartphone/i-Phone,
1 Tablet,
1 MP3-Player,
12 Fahrräder,
5 Geldbeutel,
36 Kleidungsstücke,
1 Regenschirm,
26 Schlüssel,
6 Schmuckstücke,
14 Taschen/Sportbeutel/Rucksäcke/Trolley,
2 Paar Inliner,
1 Kinder-Dreirad,
1 Hörgerät,
1 Holzfigur,
1 Fahrradhelm.

Besitzer, die etwas davon vermissen, können sich melden bei:

Städtisches Fundamt
Ratzengraben 4a
87700 Memmingen

Tel: 08331 850371
E-Mail: fundamt@memmingen.de
Webseite: www.memmingen.de/fundamt.html

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Fr. 9:00 – 11:00 Uhr
Di. 9:00 – 11.30 Uhr
Do. 15:00 – 17:00 Uhr

Nächster Versteigerungstermin:

Dienstag, 13. November 2018, um 9 Uhr, Stadthalle (Konferenzraum). Die Räder können am gleichen Tag von 8:15 Uhr bis 9:00 Uhr im Foyer der Stadthalle besichtigt werden.

Foto:
Fotoquelle: Pixabay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.