Weinstube zur Eiche

Kontakt
Weinstube zur Eiche
Obere Bachgasse 7
87700 Memmingen
Tel. 08331 81102

Die Weinstube zur Eiche ist wie eine romantische Zeitreise ins Mittelalter.

Mitten in der mittelalterlichen Altstadt Memmingens, direkt am Stadtbach, ist sie in einem historischen Haus aus dem 15. Jahrhundert zu finden – die Weinstube zur Eiche, mit einer Fassade bewachsen von wildem Wein. Da nur ein schmaler Streifen Platz ist zwischen Haus und Bach, schmiegen sich einige Tische eng an die Mauer, und einige direkt auf der kleinen Zugangsbrücke.

Von der Terrasse aus hat man einen traumhaften Ausblick auf den Stadtbach und die Brücken, und die Umgebung nimmt Sie mit auf eine Zeitreise. Im Jahre 1799 wird erstmals Johann Jakob Wiedemann als Weinschänk in diesen Räumen erwähnt und schon zu dieser Zeit schätzten die Menschen die Einkehr in der gemütlichen Weinstube am Bach.

Im Innenbereich herrscht eine ganz besondere Atmosphäre, es ist ein wenig gute Stube von einst, der Charme eines Studentenlokals, und die Tradition eines Wirtshauses für Jung und Alt. Zu den Gästen gehört das junge Volk um die 20 genauso wie die Älteren um die 80, und beim Stammtisch sitzt hier der Herr Regierungsrat neben dem kleinen Handwerker oder Studenten, genießt den Wein, das Bier, die Brotzeiten oder eine kleine warme Speise.