Events nach Kategorien Filtern

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aufruhr unterm Regenbogen. Der Deutsche Bauernkrieg von 1524/1525

Donnerstag, 22. Februar - 19:30

Die Sicht auf den Deutschen Bauernkrieg hat die Historiker und Theologen immer wieder zu kontroversen Diskussionen angeregt. Martin Luther verdammte die Aufständischen einst als „barbarische Rotten“, die sich benehmen wie die rasenden Hunde.

Nur „eyttel teuffels werck“ hätten sie getrieben, angeführt von Thomas Müntzer, dem Erzteufel, der nichts als Raub, Mord und Blutvergießen anrichten würde. Luther fällte sein Urteil deutlich und nachhaltig: Darum solle jetzt Zerschmeißen, Würgen und Abstechen heimlich oder öffentlich, wer da kann, und bedenken, das es nichts Giftigeres, Schädlicheres,…

Der Referent, Dr. Thomas T. Müller, ist seit 2006 Direktor der Mühlhäuser Museen (www.mhl-museen.de) und Autor bzw. Herausgeber mehrerer Monografien, zahlreicher Sammelbände und von mehr als 70 Aufsätzen zur Reformationsgeschichte, zur Wallfahrtsgeschichte, zum Bauernkrieg sowie zur Thüringer und Eichsfelder Landesgeschichte.

Eintritt: 5 €

Ort:
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Memmingen

Veranstalter:
evangelisches Bildungswerk

Details

Datum:
Donnerstag, 22. Februar
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Buxacher Str. 2
Memmingen, 87700
+ Google Karte
Telefon:
08331 495728

Veranstalter

Evang. Bildungswerk
Telefon:
08331 495728
Webseite:
http://www.evangelisches-bildungswerk-memmingen.de/

Alle Angaben sind ohne Gewähr.