Events nach Kategorien Filtern

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2017

Spielenachmittag der Behindertenkontaktgruppe MM e.V.

Mittwoch, 29. März - 14:00 17:00
Projektbüro Soziale Stadt, Buxheimer Str. 95 a
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Es werden bekannte Spiele wie Rummy, Mensch ärgere Dich nicht usw. gespielt. Ort: Projektbüro Soziale Stadt Veranstalter: Projektbüro Soziale Stadt

Erfahren Sie mehr »

ADFC-Radtreff-Eröffnung

Mittwoch, 29. März - 18:30
Marktplatz Memmingen, Marktplatz
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Infos: Irene Pohl, Tel. 08331 72993 Ort: Marktplatz Memmingen Veranstalter: ADFC Memmingen e. V.

Erfahren Sie mehr »

Wenn das Gedächtnis (ver)schwindet

Mittwoch, 29. März - 19:30
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Buxacher Str. 2
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Demenz - und wie man trotzdem im Gespräch bleibt. Referentin Ruth Schließer Krankenschwester und Lehrerin in Pflegeberufe. Eintritt: frei Ort: Dietrich-Bonhoeffer Haus Veranstalter: Evang.-Luth. Dekanat, Diakonisches Werk & EBW Memmingen

Erfahren Sie mehr »

Führung durch die Ausstellung „Freiheit, die ich meine…“ + „Relikte & Reliquien“ + „Florian Bielefeldt“

Donnerstag, 30. März - 17:30
MEWO Kunsthalle, Bahnhofstr. 1
Memmingen, 87700
+ Google Karte

mit der Kunsthistorikerin Andrea Himmelsbach. Eintritt: 5 € Ort: MEWO Kunsthalle Memmingen (Treffpunkt an der Kasse). Veranstalter: Kulturamt Memmingen

Erfahren Sie mehr »

Infoveranstaltung – Arthrose an Hüft- und Kniegelenk

Donnerstag, 30. März - 18:00
Klinikum Memmingen, Bismarckstr. 23
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Arthrose an Hüft- und Kniegelenk - Konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten. Was ist Arthrose? Wann muss man operieren? Gibt es Alternativen? Wie ist der Ablauf, wenn man eine Gelenksprothese erhält? Informationsveranstaltung mit Chefarzt Professor Dr. Christian Schinkel und Oberarzt Dr. Dirk Wernerus - Klinik für Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie. Eintritt: frei. Ort: Sozialpädiatrisches Zentrum - Klinikum Memmingen (Konferenzraum I) Veranstalter: Klinikum Memmingen

Erfahren Sie mehr »

Filzwerkstatt

Donnerstag, 30. März - 19:00 22:00
Internationaler Frauentreff e. V., Herrenstr. 22, Eingang Buchdruckergasse
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Sitzkissen, Tischläufer, Wollvlies wird mit mehreren Schichten ausgelegt, mit farbiger Wolle können Muster gestaltet werden. Mit Wasser und Seife wird die Wolle verfilzt. Infos, Anmeldung: Berti Huber 0170 5590091. Ort: Internationaler Frauentreff e. V., Memmingen Veranstalter: Berti Huber

Erfahren Sie mehr »

Deine Gedanken – Dein Lebensglück

Donnerstag, 30. März - 19:30 21:00
Grimmelhaus, Ulmer Str. 19
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Wollen Sie das Glück in Ihr Leben einladen und sich rundherum wohlfühlen, wie ein Glückspilz? Wie können wir unser Lebensglück selbst schmieden? Sie kennen sicherlich den weisen Spruch: "Der Optimist sieht in jedem Problem eine Chance, der Pessimist sieht in jeder Chance ein Problem." Hand aufs Herz, welche der beiden Aussagen passt zu Ihnen? Auch wenn Sie generell ein Optimist sind, können sich ab und an negative Gedanken einschleichen, schneller als es Ihnen lieb ist. Doch wie können wir sie vermeiden oder wie werden wir ihrer Herr? Profitieren Sie von Ihren persönlichen Charakterstärken und werden Sie zum Glückspilz Ihres Lebens. Referentin: Ursula Maria Göppel-Sandler, Heilpraktikerin Eintritt: 6,00 € (Bei Voranmeldung bis 12.00 Uhr am Vortragstag) Abendkasse: 7,00 €. Ermäßigungen bleiben unberührt. Ort: Grimmelhaus Memmingen (EG, Kursraum 1) Veranstalter: Volkshochschule Memmingen

Erfahren Sie mehr »

Memminger Kabarett-Tage: Franziska Wanninger „AHOIbe – Guad is guad gnua“

Donnerstag, 30. März - 20:00
PIK – Parterretheater im Künerhaus, Künergasse 8
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Nach ihrem bayerischen Erfolgsprogramm Just & Margit steht die Senkrechtstarterin Franziska Wanninger in AHOIbe nun vor der nächsten Herausforderung ihres jungen Künstlerdaseins. Mit großer kabarettistischer Treffsicherheit, überzeugendem Schauspiel, viel Liebe und Gespür für ihre Figuren entlarvt Franziska Wanninger die Seilschaften, geheimen Wünsche und tiefen Abgründe einer von Perfektion und Außenwirkung besessenen Gesellschaft, für die vegane Pausensnacks, der Rasenmäherbulldog mit Getränkehalter und der lang ersehnte Thermomix nur drei kleine Pixel auf dem Weg zum perfekten Gesamtbild sind. Pointenreich, gnadenlos, aber immer voller Charme reißt Franziska Wanninger jeden mit hinein in ihre wilde, facettenreiche Mischung aus verschiedensten Figuren und Dialekten, immer gekrönt von den schier unerträglichen Weisheiten der Tante Elfriede und der Frage warum man heutzutage eigentlich alles auf einmal sein und auch können muss oder wann guad endlich guad gnua is? Eintritt: 15 €, Ermäßigt 10 €. - Freie Platzwahl Kartenvorbestellung: Tel. 08331 87195, oder Tel. 08334/9876888. Ort: Pik - Parterretheater im Künerhaus, Memmingen Veranstalter: Die Memminger Mäuler - Memminger Kabaretttage, www.mm-kabarett-tage.de. Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Javurek

Erfahren Sie mehr »

Jazz isch! – Younee

Donnerstag, 30. März - 20:00
Forum/Stadttheater, Mindelheim, Landsberger Str. 7/A
Mindelheim, 87719
+ Google Karte

Im Rahmen der 24. Mindelheimer Jazztage. (www.jazz-isch.de). VVK: MZ Kartenservice Tel. 08261-991375, Dampfsäg Sontheim Tel. 08336-226, 7-Schwaben-Buch Türkheim (Tel. 08245-967387). Eintritt: 23 € - 25 € /Festivalticket 90 € Ort: Forum/Stadttheater, Mindelheim Veranstalter: Dampfsäg Sontheim

Erfahren Sie mehr »

Rolf Miller – Memminger Kleinkunsttage 2016/17

Donnerstag, 30. März - 20:00
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Buxacher Str. 2
Memmingen, 87700
+ Google Karte

Rolf Miller - „Alles andere ist primär“ - Zusatzkonzert. Gewinner des Deutschen Kabarettpreises 2006. „Wenn der Schuss nach vorne losgeht“ oder „Ich nehm mich selbst nicht so wichtig, wie ich bin.“- das wären Titelalternativen für Rolf Millers viertes Kabarettprogramm gewesen. Millers Antiheld merkt nicht, was er da anrichtet. Er ist nicht allwissend, im Gegenteil: Miller kommt von unten. Oder um es mit Karl Kraus zu sagen „Es genügt nicht, sich keine Gedanken zu machen, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.“ Miller erhielt zuletzt den deutschen Kabarettpreis für seine komponierten Stammelsymphonien. Denn keiner versteht es so gut wie er, mit Banalem Kompliziertes auszudrücken. Er spricht hinterhältig indirekt Wahrheiten aus, die weh tun. Und trifft von hinten durch die Brust - bevor wir es merken, lachen wir erst mal, und dann tut es noch mehr weh. Schneller, höher, weiter? Garantiert nicht. Es wird langsamer, niedriger, kürzer. Nach seinen Erfolgsprogrammen „Kein Grund zur Veranlassung“ und „Tatsachen“ wissen wir eins sicher: Millers namenloser Held wird in „Alles andere ist primär“ noch grandioser scheitern - und das gönnen wir jedem Zuschauer. Werden er, Achim und Jürgen sterben? Haben Frauen endlich Namen? Kommen sie überhaupt vor? Was haben Tatortmanie, Sudoku und Facebook damit zu tun?…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Kostenlosen Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine neuen Termine, Stellenangebote und Kleinanzeigen mehr. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter-Service noch heute!

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Sie können den Newsletter in der Newsletter E-Mail abbestellen.